Raab setzt sich früh in die Nesseln: 1) Hass bleibt

Raab setzt sich früh in die Nesseln:
1) Hass bleibt Hass – unabhängig vom Grad der “Integration”
2) Zadic wurde aufgrund ihres angeblichen Glaubens rassistisch beflegelt – man nennt es anti-muslimischen Rassismus
3) Weinerliche Viktimisierung des Hr. Kurz wirkt unsouveränGrad