m.E. 1. ZU viele Reporter – zu wenig Journalisten 2.

m.E.
1. ZU viele Reporter – zu wenig Journalisten
2. die Meisten ÜBERLESEN, was nicht ihrer eigenen Meinug entspricht
3. Kritik an kritisch Denkenden ist der Zeit politisch korrekt
4. die Kauf-/Auflagenzahl ist entscheidend
5. Journalisten müssen auch überleben – brauchen Geld